Jakob, 7 Jahre
Jakob, 7 Jahre

Bendix auf Reisen

Nicht, dass hier gleich ein Missverständnis entsteht: Ich spreche nicht von Lesereisen. Vielmehr meine ich die Reise als Büchersendung per Post. Oder vielleicht eher: die Odyssee?

 

Dabei ist die Situation doch so überschaubar: T*+&#% aus Handewitt hat Geburtstag und soll den zweiten Bendix kriegen. Signiert. Also tüte ich ihn ein und sende ihn ab. Sechs Tage vorher. Oder waren es sieben?

Auf jeden Fall so weit im Voraus, dass ich mich ruhigen Gewissens zurücklehnen und Däumchen drehen kann. Ha! Endlich mal nicht auf dem letzten Drücker!

 

Einen Tag vor dem Geburtstag dann eine "What's app" vom Vater mit tränendem Auge: Bendix ist noch nicht da.

Oh nein! Was habe ich falsch gemacht? Habe ich zu kleine Metalldinger gewählt, mit denen man offene Umschläge verschließt und ist das Buch rausgerutscht und liegt jetzt irgendwo in Hamburg bei den Postsendungen, die nicht zugestellt werden können? Hat jemand doch mal reingeguckt und die Postkarte entdeckt?

 

Auch an T*#&%+s Geburtstag kommt Bendix nicht in Handewitt an.

Ich rufe den netten Herrn von der zuständigen Poststelle an. Der findet, es sei noch alles im Bereich des Normalen. Schließlich müsste ich bedenken, dass ja zwischendurch auch ein Wochenende war.

Meinen Einwand, dass so gut wie immer ein Wochenende zwischendurch ist, wenn eine Postsendung eine Woche lang unterwegs ist, lässt er nicht gelten.

Stattdessen erklärt er mir, dass Online-Bestellungen so stark zugenommen hätten, dass die Post jetzt deutlich mehr zu tun hat.

Stimmt. Das hatte ich nicht bedacht. In den letzten drei bis vier Wochen hat es wirklich Überhand genommen mit diesen Online-Bestellungen. Oder waren es drei bis vier Jahre? Egal, auf jeden Fall ein Zeitraum, der so kurz war, dass die Post sich bislang unmöglich darauf einstellen konnte.

 

Ein weiteres Wochenende zieht vorbei. Am Montag frage ich noch mal vorsichtig per "What's app" beim Vater an, ob Bendix jetzt da sei.

"Neonazis" erhalte ich als Antwort, was mich zwar etwas überrascht, ich aber dennoch für angemessen halte angesichts der Situation. Später jedoch werde ich darüber aufgeklärt, dass hier lediglich die Autokorrektur im Spiel war. Geschrieben hatte er "Nein".

 

Gestern dann die erlösende Nachricht: Bendix ist da! Die gute, alte Post!

Zwar hat T'?&*% in der Zwischenzeit die Schule beendet und auch sein Studium, hat geheiratet und selbst eine Familie gegründet, aber die Hauptsache ist ja wohl, dass die Post das Buch zugestellt hat, so wie es ihre Aufgabe ist.

Darüber werde ich mich nachher noch einmal mit dem netten Herrn von der Post unterhalten, wenn ich ihn im Pflegeheim besuche, wo er seit seiner Pensionierung lebt. "Du, Horst", sage ich zu ihm (denn nach den ganzen Nachfragen, Telefonaten und Suchanträgen duzen wir uns mittlerweile), "das Buch ist da."

"Häää?", fragt er und dreht an seinem Hörgerät.

"DAS BUCH IST DAAA!"

"Hab ich doch immer gesagt", sagt Horst zufrieden. "Auf die Post ist Verlass." Und dann bittet er mich, ihn mit seinem Rollstuhl aufs Zimmer zu schieben, weil er jetzt sein Mittagsschläfchen halten muss.

 

Und euch bitte ich: Wenn ihr zu Weihnachten ein von mir signiertes Buch verschenken möchtet, dann meldet euch bitte innerhalb der nächsten zwei Wochen. Spätere Anfragen können aus zustellungstechnischen Gründen leider nicht mehr entgegengenommen werden.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Tabita Lee Spencer (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:34)

    Gibt es denn einen dritten Band Bendix? Dann würde ich den für Weihnachten 2023 vorbestellen ... Signiert, bitte. Vielleicht von Horst, wenn der dann noch lebt.

  • #2

    Tabita Lee Spencer (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:35)

    Wieso erscheint denn mein Kommentar nicht unter deinem aktuellen Beitrag? Es denkt ja jeder, ich bin verrückt, wenn mir bei Radieschen und Ikea-Stühlen einfällt, mir von Horst ein Buch signieren zu lassen ...
    Liebe Grüße! Tabita

  • #3

    Alice (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:36)

    Ja, das ist doof, aber ich kann auf der Blogseite offensichtlich nur ein einziges Kommentar-Feld einfügen. Und das ist immer ganz unten. Und die Kommentare vermischen sich und man findet nichts wieder ... hab schon bei Jimdo nachgefragt, wie es geht, unter jedem einzelnen Beitrag ein Kommentarfeld einzufügen.

    Sonst bekomme ich es am Ende gar nicht mit, dass du ein von Horst signiertes Exemplar von Bendix 3 vorbestellt hast. Und haste es nich gesehen ist 2023 ... ;)

    Liebe Grüße von Alice

  • #4

    Tabita Lee Spencer (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:36)

    Ja. Genau. Und dann sitze ich da und warte und warte. Und habe eine Schreibblockade. Kann nicht über Sex mit dunklen Engeln schreiben, und dann haben wir den Salat. Nur wegen des Kommentarfeldes ...
    :-)
    <3
    Tabita

  • #5

    Angelika Lauriel (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:37)

    Schön hast du das erzählt, liebe Alice! Mir geht es ganz ähnlich. Mein Sohn hatte längst Geburtstag (bald ist schon der nächste), meine liebe Autorenkollegin hat ihren Rick schon vor Monaaateeen signiert und abgeschickt - aber er ist verlorengegangen! Hält man das für möglich???
    Nich ärgern, liebe Alice!
    Liebe Grüße
    Angelika

  • #6

    Alice (Donnerstag, 03 Mai 2012 16:38)

    Na ja, wenigstens ist Bendix noch angekommen, im Gegensatz zu Rick (DIE liebe Autorenkollegin kenne ich!)
    Ich bin ja schon froh, dass Bendix nicht ganz verlorengegangen ist, liebe Angelika! Wer weiß, vielleicht trifft Rick ja auch noch mal ein, eines Tages ...

    Und liebe Tabita, reiß dich zusammen! Schreibblockade, pfff! Ich will doch über Sex mit dunklen Engeln lesen! ;)

  • #7

    Tabita Lee Spencer (Donnerstag, 03 Mai 2012 17:48)

    So, jetzt bin ich ja mal gespannt, wo dieser Beitrag erscheint! Es freut mich zu hören, dass du gerne über Sex mit dunklen Engeln lesen willst :-), auch wenn ich die Anregung mit Sex auf einem galoppierenden Pferd vermutlich in den nächsten drei Sekunden vergessen werde ... ;-)
    LG Tabita

  • #8

    Alice (Donnerstag, 03 Mai 2012 17:52)

    Ich möchte eigentlich auch nicht weiter darüber nachdenken ... ;)

  • #9

    Anja (Dienstag, 05 Juni 2012 23:08)

    ... habe Tränen gelacht ...

    *Danke*